Scroll to top
Aktie
de

Stadtführung Óbidos

  

Die Kleinstadt Óbidos, bekannt als „Dorf der Königinnen“, mit ihren knapp 12.000 Einwohnern, liegt am Rio Vargem und gilt als einer der Vorzeigeorte Portugals. Óbidos ist eine der schönsten ummauerten Städte Portugals. Die imposante Burg dominiert das Stadtbild der Stadt, deren vollständig erhaltene, 13 m hohe Stadtmauer begehbar ist. Das gepflegte historische Zentrum des Ortes, dessen Straßen mit Kopfsteinpflaster gedeckt sind, lädt zum Verweilen ein. Malerische, enge, blumengeschmückte Gassen, Häuser mit fröhlichen gelben und blauen Fassaden, kleine Kapellen und zahlreichen Buchläden machen den Besuch der Altstadt zu einem besonderen Ereignis.

Ihre Stadtführung in Óbidos

Óbidos stellt sich vor

Von der frühen Geschichte der Stadt ist nur wenig überliefert. Einige historische Relikte gehen bis ins 1. Jh. zurück. Es handelte sich um die römische Stadt Eburobrittium, von der nur der Name bekannt war. Der heutige Name der Stadt leitet sich vom lateinischen Wort oppidum ab, was so viel wie befestigte Stadt bedeutet. Die ikonischen Stadtmauern des historischen Zentrums heben die Stadt von der Umgebung ab. Es ist nicht die einzige ummauerte Stadt Portugals, und doch sticht der Mauerring von Óbidos durch seine Größe und Präsentation hervor. Seine einzigartige Struktur und seine Schönheit haben dazu geführt, dass es im Jahr 2007 im Rahmen des Wettbewerbs „Die sieben Wunder von Portugal“ zum zweitwichtigsten der Sieben Denkmäler des portugiesischen Architekturerbes ernannt wurde.

Nachdem die Christen Óbidos 1148 von den Almoraviden zurückeroberten, in einer Schlacht, die sogar den Dichter Luis Vaz de Camoes zu seinem Werk Die Schlacht von Orique in den Lusiadas inspirierte, wurde sie wiederaufgebaut. Sie wurde verschönert und ist seither perfekt erhalten. Die Schönheit der Stadt war so beeindruckend, dass die Königin Isabel von Portugal die Stadt 1282 als Geschenk erhielt und damit eine Tradition begründete, in der die portugiesischen Königinnen Óbidos ihren Stempel aufdrücken wollten: diese Tradition dauerte bis 1833 an. Auch wenn sie heute nicht mehr besteht, bleibt Óbidos ein Geschenk Portugals an die Welt.

Beispiel für einen Stadtrundgang

Óbidos ist ein Dorf, das man an einem Nachmittag erkunden kann, aber um es kennenzulernen und sich an seiner Atmosphäre zu bereichern, muss man sich aktiv und in aller Ruhe mit seinen Reizen auseinandersetzen. Der mittelalterliche Reichtum der Stadt lässt sich am besten bei der Besichtigung der mittelalterlichen Burg und der Stadtmauern des historischen Zentrums erahnen. Die Stadtmauer und Burganlage stammen aus dem 13.-16. Jh.: bei der Besichtigung der mittelalterlichen Burg mit gewinnt man einen herrlichen Ausblick über die Landschaft. Die Burg wurde manuelinisch dekoriert und mit Wappen versehen. Hier ist heute die Pousada do Castelo eingerichtet.

Auch die Kirche Santa Maria aus dem 12. Jh.  ist sehenswert, ist sie doch über und über mit Kacheln – Azulejos – verkleidet. Seit dem 16. Jh. wurde die Stadt über ein Aquädukt mit Wasser versorgt, das fast noch vollständig erhalten ist.

Details

Führung auf Deutsch möglich?

Führung auf Deutsch möglich?

Ja

Bitte bedenken Sie, dass deutchsprachige Stadtführer schnell ausgebucht sind.

Dauer der Führung

Dauer der Führung

ca. 2,5 Stunden

Wir passen uns Ihren Wünschen an und können die Tour selbstverständlich ausbauen

Abholung im Hotel möglich

Abholung im Hotel möglich

Ja

Nennen Sie uns Ihr Hotel und wir organisieren den Transfer oder die direkte Abholung vom Hotel durch unseren Stadtführer.

Preis

Preis

1-25 Personen 180,00 Euro

Am Samstag, Sonntag und Feiertagen beträgt der Preis bei 1-25 Personen: 220,00 Euro

Sind die Monumente über uns buchbar

Sind die Monumente über uns buchbar

Ja

Wir reservieren auf Wunsch die Mezquita, Torre de Calahorra und den Alcázar de los Reyes Cristianos

Interessante Informationen

Interessante Informationen

Die Stadtführung ist fußläufig und benötigt keinen Transport. Alle Monumente und Sehenswürdigkeiten liegen nahe beisammen.

1 Ort gefunden

    Serviceleistungen und Rahmenprogramme für Óbidos

    Besichtigungen

    Abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten, bieten wir weitere Optionen an

    Servicetelefon

    Wir sind für Sie erreichbar

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Wir planen diese Reise auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Behindertengerecht

    Wir bieten diesen Stadtrundgang auch Behindertengerecht an

    Wanderungen

    Wir bieten Wandertouren bei Cáceres an

    Bodegas

    Wir planen Ihren Bodegabesuch bei Cáceres

    Kulinarisches

    Gerne reservieren wir für Ihre Kunden das Mittag- oder Abendessen in Cáceres

    Finden Sie