Scroll to top
Aktie
de

Die 10 schönsten Plätze in Spanien


gaeatravel - März 1, 2021 - 0 comments

Groß, klein, quadratisch, oval, neu, alt, berühmt, unbekannt… In Spanien gibt es Tausende von Plätzen und ihre Vielfalt ist groß genug um die unterschiedlichsten Geschmäcker zu bedienen. Gerade dieses riesige Angebot an öffentlichen Plätzen bringt viele Menschen dazu, sich zu fragen: Welches sind die schönsten Plätze in Spanien?
Wir haben eine Liste, mit den 10 schönsten Plätze zusammengestellt.
Vielleicht ist a ja auch einer nach Euren Geschmack dabei.

1. Plaza de España, Sevilla

Es scheint unglaublich, besonders in einer Stadt mit so starkem historischem Charakter, aber eine der Haupttouristenattraktionen Sevillas gab es vor weniger als einem Jahrhundert noch nicht. Sevillas Plaza de España wurde zur Feier der Ibero-Amerikanischen Ausstellung von 1929 erbaut. In einer beispiellosen architektonischen Arbeit entstand dieser spektakuläre Platz, der von einem Kanal begrenzt und von 52 mit Kacheln verzierten Bänken umgeben ist, eine für jede spanische Provinz. Seine Schönheit ist so groß, dass es sogar Hollywood erobert hat, wo die Plaza de España zum Palast des Königreichs Naboo für die zweite Episode von Star Wars  wurde.

2. Plaza Mayor Salamanca

Obwohl sein Vorgänger der Plaza Mayor von Valladolid war, ist der Plaza Mayor von Salamanca vielleicht der berühmteste Barockplatz in Spanien. Sein sorgfältig gestalteter architektonischer Stil, die Seitenpavillons und die Medaillons berühmter Persönlichkeiten haben ihn zu einem unverzichtbaren Besuch in Salamanca gemacht. Seit seiner Entstehung in der Mitte des 18. Jahrhunderts war der Plaza Mayor von Salamanca Schauplatz aller möglichen Veranstaltungen, von Stierkämpfen bis hin zu der besonderen Feier des Universitätssilvesters.

3.Plaza del Obradoiro, Santiago de Compostela

Der Ort, an dem alle Wege zusammenlaufen, ist, und das wurde nie besser gesagt, der Obradoiro-Platz in Santiago de Compostela. Das ersehnte Ziel für Pilger ist auch das Zentrum des Lebens in Santiago de Compostela. Der Klang der Dudelsäcke, die majestätische Kathedrale und ihre unaufhörliche Atmosphäre sind mehr als genug Anreize, um diesen Platz mit seiner mehr als 700-jährigen Geschichte zu besuchen.

4. Plaza Alta, Badajoz

Obwohl er nicht zu den bekanntesten gehört, ist der Plaza Alta in Badajoz für viele einer der 10 schönsten Plätze Spaniens. Sobald Sie einen Fuß hineinsetzen, erinnert die einzigartige Architektur an die alte islamische Stadt, denn hier befand sich einst der Souk der Stadt.

5. Plaza del Rey, Barcelona

Es ist unmöglich, die Schönheit der Plaza de Cataluña in Barcelona zu leugnen, die zweifellos das Wahrzeichen der Stadt ist. Im Herzen des Gotischen Viertels befindet sich jedoch ein kleinerer, aber ebenso schöner Platz: die Plaza del Rey. Das mittelalterliche Flair dieses Platzes aus dem 14. Jahrhundert und die ihn umgebenden Gebäude aus der Gotik und der Renaissance, wie z.B. der Königspalast, machen die Plaza del Rey zu einem architektonischen Juwel, das sich mit anderen großen Plätzen in Barcelona messen kann.

Plaza de la Villa, Madrid

Plaza de la Villa, Madrid

6. Plaza de la Villa- Madrid

Nur einen Steinwurf von der Puerta del Sol oder der Plaza Mayor entfernt liegt die Plaza de la Villa, einer der malerischsten Plätze Madrids. Hier können Sie einen der am besten erhaltenen Monumentalkomplexe der Hauptstadt bewundern, in dem drei historisch und künstlerisch sehr wichtige Gebäude hervorstechen: der Torre de los Lujanes, die Casa de Cisneros und die Casa de la Villa, in der sich eine Zeit lang das Rathaus der Hauptstadt befand.

7. Plaza de Santa Ana, Las Palmas

Der erste Hauptplatz, der auf Gran Canaria gebaut wurde, ist immer noch einer der berühmtesten der Kanarischen Inseln. Die Plaza de Santa Ana, die zu Beginn des 16. Jahrhunderts erbaut wurde, beherbergt Stücke der Geschichte mit ihren repräsentativsten Gebäuden: die Kathedrale, die Casas Consistoriales und das Provinzialarchiv. Sie hat auch einige treue Wächter, die teilnahmslos den Lauf der Zeit beobachten, die sieben Hunde von Santa Ana.

8. Plaza Mayor, Trujillo

Der Plaza Mayor von Trujillo darf in dieser Liste der 10 schönsten Plätze Spaniens nicht fehlen. Diese charmante mittelalterliche Stadt vereint Erbe, Geschichte und Kultur an einem Ort. Auf der Plaza Mayor von Trujillo finden Sie das Reiterstandbild von Francisco Pizarro, dem Eroberer des Inka-Reiches, sowie die Kirche San Martín de Tours und schöne Renaissance-Paläste.

Plaza Mayor, Trujillo

9. Plaza de Nuestra Señora del Pilar, Zaragoza

Die Plaza de Nuestra Señora del Pilar in Zaragoza ist nicht nur einer der spektakulärsten Plätze Spaniens, sondern auch einer der größten Fußgängerzone in Europa. Obwohl die unvergleichliche Schönheit der Kathedrale-Basilika del Pilar den Rest des Platzes überschattet, gibt es in Wahrheit einige Überraschungen entlang der Plaza del Pilar, wie z.B. eine Statue von Goya oder den kuriosen Brunnen der Hispanidad.

10. Plaza Mayor, Chinchón

Nur 38 Kilometer von Madrid entfernt befindet sich einer der 10 schönsten Plätze Spaniens. Die Plaza Mayor von Chinchón bewahrt nicht nur ihre mittelalterliche Architektur, sondern auch ihre Tradition, denn hier finden noch immer Märkte unter freiem Himmel, regionale Tänze und viele andere Aktivitäten statt. Nicht umsonst sagt man, Chinchón sei die schönste Stadt Madrids!

Plaza del Obradoiro, Santiago de Compostela

Plaza del Obradoiro, Santiago de Compostela
Author avatar

gaeatravel

https://www.gaea-travel.com
Wir sind die erste Wahl für Reiseveranstalter mit den Schwerpunkten Innovation, Kreativität und Nachhaltigkeit. Wir entwickeln uns weiterhin mit dem Wandel der Branche, sehen Veränderungen als Chance und erarbeiten gemeinsam mit unseren Partnern neue, nachhaltige Konzepte.

Related posts

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.