Scroll to top
Aktie
de

Stadtführung Málaga

  

Nach Sevilla ist Málaga mit ca. 550 000 Einwohner die zweitgrößte Stadt Andalusiens. Der Flughafen ist das internationale Eingangstor der Provinz und mit mehr als 19,8 Millionen Passagiere im Jahr auch einer der wichtigsten Flughäfen in Spanien. Málaga hat sich in den letzten 10 bis 15 Jahren extrem verändert. Während man die Stadt früher als Durchgangsstation angesehen hat, ist sie heute auch für Übernachter interessant.

Ihre Stadtführung in Málaga

Málaga stellt sich vor

Umfassende Sanierungen des Stadtkerns, der Strandpromenade und des Hafens, ein umfangreiches kulturelles Angebot und nicht zuletzt das milde Klima machen Málaga zu einer attraktiven Metropole. Die Stadt hat eine interessante Geschichte, die man heute noch an vielen Orten entdecken kann. Im 8. Jahrhundert von Phöniziern als Handelsniederlassung gegründet und unter den Römern ausgebaut, erlangte Málaga im Anschluss unter den Mauren als Hafen und Handelsstadt großen Einfluss. Besonders sehenswert ist die Alcazaba aus dem 11. Jahrhundert, die von den Mauren auf einer alten phönizischen Palastanlage errichtet wurde. Oberhalb der Alcazaba finden wir die Burganlage Gibralfaro. Alleine schon der Aussicht wegen lohnt sich der Besuch. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen das Picasso-Museum und das Museum Carmen Thyssen. Wer sich für die einheimische Pflanzenwelt interessiert, ist im botanischen Garten gut aufgehoben. Hier finden sich mehr als 3200 Pflanzenarten aus aller Welt.

So könnte Ihre Stadtführung aussehen

Möchten Sie die wichtigsten Denkmäler von Malaga kennenlernen? Diese komplette Stadtführung beginnt an der Plaza de la Marina, wo Sie mehr über die Rolle des berühmten „cenachero malagueño“ erfahren werden. Danach besichtigen Sie die zwei wichtigsten Wahrzeichen der Stadt: Das römische Theater und die Alcazaba, einer der wenigen Orte auf der Welt, an dem sich römische Überreste aus dem 1. Jahrhundert mit einer arabischen Festung aus dem 11. Jahrhundert vermischen.
Málaga war eine der wichtigsten Städte des Nasriden-Königreichs: Sie war der Haupthafen des Landes und in ihrer Alcazaba kann man eine kleine Alhambra bestaunen. Der Panoramablick ist überwältigend, denn wir werden fast die gesamte Stadt betrachten können. Weiter geht es zur Plaza de la Merced, wo der Künstler Picasso auf einer Bank sitzend auf uns wartet. Wir schlendern durch die berühmten Straßen des Stadtzentrums, wie z. B. die beliebte Calle Larios.
Der krönende Abschluss ist die Kathedrale, oder wie sie in Málaga genannt wird: die Manquita.

Details

Die Führungen in Málaga dauern zwischen 3 und 3.5 Stunden. Je nachdem wie Ihr Programm aussehen soll lassen sich die Führungen beliebig ausbauen.

Aufgrund der starken Nachfrage an deutschsprachigen Stadtführer empfiehlt es sich frühzeitig zu buchen.
Gerne reservieren wir auch die von Ihnen gewünschten Sehenswürdigkeiten in Málaga.

Serviceleistungen und Rahmenprogramme für Málaga

Besichtigungen

Abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten, bieten wir weitere Optionen an

Servicetelefon

Wir sind für Sie erreichbar

Öffentliche Verkehrsmittel

Wir planen diese Reise auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Behindertengerecht

Wir bieten diesen Stadtrundgang auch Behindertengerecht an

Fahrradtour

Wir organisieren geführte Fahrradtouren durch Málaga

Flamenco

Wir buchen für Sie die besten Flamenco Locations.

Kulinarisches

Gerne reservieren wir für Ihre Kunden das Mittag- oder Abendessen in Málaga

Wanderungen

Wir verfügen über deutschsprachige Wanderführer in Málaga

Finden Sie