Scroll to top
Aktie
de

Inselrundfahrt Natur und Kultur

  

Erkunden Sie die Berge des Anaga Rural Park auf einer Tour. Entdecken Sie einige der letzten Lorbeerwälder der Welt, tauchen Sie ein in die lokalen Traditionen, besichtigen Sie die einzigartige Stadt La Laguna de San Cristobal und erleben Sie die Hauptstadt der Insel von Ihrer schönsten Seite.

Ihre Inselrundfahrt

Beispiel für eine Inselrundfahrt

Bei Ihrem heutigen Tagesausflug besichtigen Sie die Hauptstadt der Insel Santa Cruz de Tenerife: sie ist die modernste und grösste Stadt von
Teneriffa. Besonders sehenswert ist das Auditorium, das von Santiago Calatrava gebaut wurde und das in seiner Architektur an die Oper von
Sidney erinnert. Sie bummeln über die Plaza España zur Altstadt mit einer grossen Fussgängerzone und vielen Geschäften, Bars und Restaurants, die
zum Verweilen einladen. Hier befindet sich auch die ehemalige Klosterkirche San Francisco de Asis aus dem 17. Jh. und die älteste Kirche
der Stadt – Nuestra Señora de la Concepción. Die Besichtigung des Palmetum Santa Cruz mit der grössten Palmen-Sammlung Europas ist für
Pflanzenliebhaber ein Muss. Abgesehen von den über 400 verschiedenen Palmen-Arten und über 2.000 Pflanzen, hat man vom Aussichtspunkt
Mirador del Caribe einen hervorragenden Blick über die Stadt. Weiter geht es nach La Laguna de San Cristobal. Die charmante Altstadt ist durch farbenfrohe Häuser geprägt ist und viele Strassencafés verleihen der Stadt einen ganz besonderes Ambiente. Die Universitätsstadt besitzt etwa 25.000 Studenten und wurde 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Besonders sehenswert sind hier vor allem die
Plaza del Adelantado und das Rathaus. Auch die Kathedrale der Stadt ist eine Besichtigung wert und das Teatro Leal ist sicherlich eines der
attraktivsten Gebäude der Stadt, auf das man auf jeden Fall einen Blick werfen sollte. Die älteste Kirche der Stadt Iglesia de la Concepción mit
ihrem Glockenturm, dem Wahrzeichen der Stadt, stammt aus dem 15. Jh., wurde allerdings des öfteren restauriert.
Der Nationalpark Anaga-Gebirge ist vor etwa 9 Millionen Jahren durch einen Ausbruch des Teides entstanden. Das Gebirge ist vor allem wegen seiner Lorbeerwälder bekannt. Beim kleinen Ort Cruz del Carmen starter der Wanderweg Sendero de los Sentidos, der knapp 1 Stunde durch diese
schönen Lorbeerwälder führt. Weiter geht es zum Mirador Pico del Inglés, von wo aus man bei gutem Wetter einen grossartigen Weitblick auf Santa Cruz de Teneriffe hat, ebenso wie auf die Täler und Berge des Anaga-Gebirges.

Details

Dauer der Rundfahrt: 6- 7 Stunden
Stopps an den schönsten Aussichtspunkten

Kurze Wanderungen von je max. 1 Std
Schwierigkeit: sehr niedrig (einfache Waldwege, kurzer etwas steilerer Abstieg)

Serviceleistungen und Rahmenprogramme für Teneriffa

Besichtigungen

Abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten, bieten wir weitere Optionen an

Servicetelefon

Wir sind für Sie erreichbar

Öffentliche Verkehrsmittel

Wir planen diese Reise auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Behindertengerecht

Wir bieten diesen Stadtrundgang auch Behindertengerecht an

Wanderungen

Die Inselrundfahrt lässt sich noch mit vielen anderen Wanderungen kombinieren

Bodegas

Wir planen Ihren Bodegabesuch auf La Gomera

Kulinarisches

Gerne reservieren wir für Ihre Kunden das Mittag- oder Abendessen

Finden Sie