Scroll to top
Aktie
de

Wanderung in der Sierra de Grazalema

  

Die Sierra de Grazalema gehört zu einem der schönsten Wandergebiete Andalusiens. Das Gebiet wurde 1984 wegen seiner besonderen Fauna und Flora zum ersten Naturpark Andalusiens erklärt. Hier trifft man auf die endemische Pinsapo-Tanne und die euopaweit grösste Brutkolonie des Gänsegeiers. Auch zählt sie als regenreichstes Gebiet der Iberischen Halbinsel. Inmitten dieses Gebirges befindet sich das bezaubernde „Weisse Dorf“ Grazalema, das als eines der schönsten Dörfer Spaniens gilt.

Unser Wanderbeispiel für die Sierra de Grazalema

Wanderbeschreibung

Bei diesem Wanderweg handelt es sich um einen mittelschweren

Rundweg , der bei den Aguafría-Quellen beginnt. Von dort aus wandern wir bergauf entlang der alten Cañada Real del Cordero in Richtung Grazalema. Wir überqueren den Guadalete und erreichen Grazalema. Von hier aus führt ein Weg zwischen Kiefern und Zypressen zum Aussichtspunkt Mirador del Santo und zur Einsiedelei Ermita del Calvario hinauf. Von diesem Aussichtspunkt aus haben wir einen schönen Blick auf Grazalema und seine Umgebung.

Hinter der Eremitage geht es weiter bergauf, und an einer kleinen Kreuzung folgen wir dem Weg nach rechts. Wir wandern ein gutes Stück westwärts auf einem Pfad an den Hängen des Endrinal zwischen Kiefern und Kalkstein und nähern uns einem weiteren herrlichen Aussichtspunkt mit Blick auf Grazalema. An einer weiteren Abzweigung biegen wir rechts ab und steigen zum Parkplatz Tajo Rodillo hinab.

Von hier aus steigen wir etwa 400 m auf einem Pfad neben der Straße auf. Wir überqueren den Fluss Guadalete über eine Brücke und biegen rechts ab zum Berg Peñón de La Asamblea. Oben angekommen, biegen wir nach rechts ab, gehen durch ein Tor und erklettern den Gipfel, was nicht sehr schwierig ist. Von seinen 1023 m haben wir einen herrlichen Blick über Grazalema, wie auch auf das Gebirge Sierra del Endrinal, die Berge Peñón Grandeund Perñon Gordo, San Cristóbal, Cerro Coros und den Fresnillo-Stausee.

Wir kehren zum Pass von Peñón de La Asamblea zurück und steigen zum Stausee von Fresnillo ab, der in Sichtweite liegt. Wir umrunden den Stausee, um zum Peñón Gordo aufzusteigen. Auf luftigen Pfaden erreichen wir den Gipfel des Pico Mirador de la Antecima, der sich bis auf 1000 m erhebt und eine herrliche Aussicht bietet. Dann geht es weiter zum Gipfel des Peñón (1033 m). Vom hier aus hat man einen herrlichen Blick in alle Richtungen: Grazalema und seine Umgebung, die Sierras del Endrinal und del Pinar, Cerro Coros, El Lagarín, Olvera, Montecorto, Ronda la Vieja.

Vom Peñón Gordo kehren wir nach Fresnillo zurück und beginnen einen langen Abstieg in die Flusslandschaft Ribera de Gaidovar. Auf dem Weg nach unten haben wir wunderschöne Ausblicke auf Cerro Coros, Monteprieto, Gaidovar, Montecorto. Unten an der Straße angekommen, biegen wir rechts ab und beenden diese schöne und fotografische Route neben den Aguafría-Quellen.

Details

Distanz: 9,16 km

Schwierigkeitsgrad: mittel

Höhenunterschied: 432 m

Höchster Punkt: 1033 Peñón Gordo

Niedrigster Punkt: 735 m Aguafría-Quellen oder Gaidovar

Dauer (in Bewegung): ca. 3 h

Führung auf Deutsch möglich?

Führung auf Deutsch möglich?

Ja

Bitte bedenken Sie, dass deutchsprachige Stadtführer schnell ausgebucht sind.

Dauer der Führung

Dauer der Führung

ca. 2,5 Stunden

Wir passen uns Ihren Wünschen an und können die Tour selbstverständlich ausbauen

Abholung im Hotel möglich

Abholung im Hotel möglich

Ja

Nennen Sie uns Ihr Hotel und wir organisieren den Transfer oder die direkte Abholung vom Hotel durch unseren Stadtführer.

Preis

Preis

1-25 Personen 180,00 Euro

Am Samstag, Sonntag und Feiertagen beträgt der Preis bei 1-25 Personen: 220,00 Euro

Sind die Monumente über uns buchbar

Sind die Monumente über uns buchbar

Ja

Wir reservieren auf Wunsch die Mezquita, Torre de Calahorra und den Alcázar de los Reyes Cristianos

Interessante Informationen

Interessante Informationen

Die Stadtführung ist fußläufig und benötigt keinen Transport. Alle Monumente und Sehenswürdigkeiten liegen nahe beisammen.

1 Ort gefunden

    Serviceleistungen und Rahmenprogramme für diese Wanderung

    Bodegas

    Wir planen Ihren Bodegabesuch in den Alpujarra

    Servicetelefon

    Wir sind für Sie erreichbar

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Wir planen diese Reise auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Kulinarisches

    Gerne reservieren wir für Ihre Kunden das Mittag- oder Abendessen

    Pferdegstüt

    Wir planen Ihren Besuch eines Pferdegestüts

    Finden Sie